logotype

IARU-Fieldday-CW 2024

Fieldday CW 1. und 2. Juni 2024 – Sonne, Regen und Gewitter (Bilder folgen noch)

Der diesjährige CW-Fieldday hatte von allem etwas zu bieten. Die Contestcrew (Harald, DM3ZM, Reinhard, DM3ZF, Manfred, DL6UD, und Immo, DL8MF) und die Helfer Bernd, DH2UBG, und Frieder, DH2FBC, bauten die Station bei strahlendem Sonnenschein problemlos auf. Auch die Technik spielte hervorragend mit, so dass vor dem Contest noch viel Zeit zum Fachsimpeln blieb.

Olaf, DO1OHL, stieß etwas später dazu. Er konnte sich davon überzeugen, dass die von ihm für den Notfall bereitgestellten Akkus bei Bedarf funktioniert hätten, was aber im Laufe des Contests nicht notwendig war, da Manfreds Generator ohne Probleme arbeitete.

Der Umfang des Antennenaufbaus war überschaubar, da wir in der Kategorie low Power non-assisted teilnahmen.

Wir hatten noch Zeit, um Luis, dem Sohn von Issac, DL2IKE, zu seinem Erfolg beim Berlin-Brandenburg-Contest zu gratulieren. Reinhard überreichte ihm den Pokal als jüngstem Teilnehmer.

Kurz nach Contestbeginn zog das erste Gewitter auf. Es machte aber einen Bogen um uns und lieferte nur ein paar starke Regengüsse ab, die uns aber auf Grund des doppelten Zeltdachs nicht störten. In der Nacht beruhigte sich das Wetter, so dass wir ohne Unterbrechung durcharbeiten konnten. Und nicht nur die Mücken waren an uns und unserem Standort interessiert. Wir bekamen nach langer Zeit mal wieder Besuch um 23:45 Uhr MESZ(!) durch einen FD-Inspekteur des DARCs. Robby, DM6DX, hatte nichts an unserer Ausrüstung auszusetzen, so dass wir in Ruhe weiterarbeiten konnten. Sonntagvormittag war dann auch Jens, DL6UJH, mit dabei.

Sonntagmittag zogen wieder Wolken auf und mehrere Stunden Gewitter an uns vorbei, ohne dass eines davon näher herangekommen wäre.

Nur die Regenschauer wechselten von Niesel- zum Starkregen und umgekehrt. Glücklicherweise waren sie eine Stunde vor Contestende vorbei. Wir konnten dann problemlos alles trocken abbauen.

Dank an alle, die mitgemacht haben.

Dank auch an Reinhard nicht nur fürs Rasenmähen und an xyl Elfi für den schon traditionellen Kaffee und den schmackhaften Kuchen.

2024  Ortsverband Spreewald - Y28   Umsetzung und Verwaltung von Pixillo Media Solutions UG (haftungsbeschränkt)
background